KV Unmanaged Switches

Hirschmann RED25-Switches

Diese neue Familie von Entry-Level-Switches mit Redundanzfunktionalität ist speziell für Automatisierungsanwendungen entwickelt worden, in denen kosteneffiziente und hochverfügbare redundante Netzwerklösungen erforderlich sind. Zusätzlich zu verschiedenen Redundanzverfahren unterstützen die Hirschmann RED25-Switches umfangreiche Security-Funktionen. Außerdem können die Ports und andere Merkmale der Switches wie etwa der Temperaturbereich auf unterschiedliche Anforderungen angepasst werden.

RED25_Webpic_KV_INIT_HIR_0315_EMEA_450x280px
  • Maximale Netzverfügbarkeit – Verschiedene Redundanzverfahren gewährleisten eine unterbrechungsfreie Datenkommunikation.
  • Große Flexibilität – Zwei Versionen mit unterschiedlicher Port-Konfiguration sowie verschiedene Security-Funktionen und im Feld austauschbare Glasfaser-Module ermöglichen maßgeschneiderte Lösungen.
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis – Ideal geeignet für Entry-Level-Anforderungen industrieller Netzwerke und wirtschaftliche Installationen einschließlich der Nachrüstung vorhandener Infrastrukturen.

Ihre Vorteile

Ein permanenter Zugriff auf Maschinen und Anlagen ist eine Grundvoraussetzung für profitable Produktionsprozesse. Die Switches der RED25-Familie gewährleisten maximale Produktivität und Netzverfügbarkeit. Dies resultiert aus einer unterbrechungsfreien Datenkommunikation, die auf dem Parallel Redundancy Protocol (PRP) und High Availability Seamless Redundancy (HSR) basiert. Dank weiterer Redundanzverfahren wie RSTP (Rapid Spanning Tree Protocol) und MRP (Media Redundancy Protocol) lassen sich die Switches in vorhandene Netzwerke integrieren. Und DLR (Device Level Ring) gewährleistet Umschaltzeiten von nur wenigen Millisekunden.


Die Switches sind für den Einsatz unter hohen Umgebungstemperaturen ausgelegt und erfüllen die Anforderungen für eine präzise Zeitsynchronisation.

Applikationen

Die RED25-Familie ist eine ideale Wahl für alle, die auf der Suche nach Fast-Ethernet-Entry-
Level-Switches mit Redundanzfunktionalität sind, die speziell für den Einsatz unter extremen Umgebungsbedingungen konstruiert wurden.

der Funktionen, die diese Switches bieten, eignen sie sich insbesondere für Automatisierungsanwendungen, in denen kosteneffiziente und hochverfügbare redundante Netzwerktopologien erforderlich sind. Die RED25-Switches passen somit perfekt für den Einsatz in der Automobilindustrie, der verarbeitenden Industrie und im Maschinenbau.

Darüber hinaus können die RED25-Switches ebenso in zahlreichen anderen Anwendungen eingesetzt werden. Dazu gehören etwa die Verpackung von Konsumgütern oder die Wasser- und Abwasseraufbereitung.

Belden - Lösungen & Märkte

KV_Web_solutions_136x95px.jpg

Wenn es um Signalübertragung geht, ist Belden die Nummer 1 unter den Lösungsanbietern. Von Ölplattformen bis hin zu Industrieunternehmen: Wir liefern die richtigen Lösungen auch für oftmals hoch spezialisierte Anwendungen.



Produktbeschreibung

Die Switches der RED25-Familie ermöglichen maximale Flexibilität und ein zukunftssicheres Design des Netzwerks. Somit bieten sie Netzwerkadministratoren, Systemintegratoren und Maschinenbauern, die Entry-Level-Anwendungen einsetzen, eine kostengünstige Lösung.

Die RED25-Switches, die auf dem HiOS-Betriebssystem (Hirschmann Operating System) basieren, unterstützen verschiedene Redundanzverfahren und umfangreiche Security-Funktionen.

Fast-Ethernet-Switches werden in zwei Vier-Port-Versionen angeboten:

  • Vier Fast-Ethernet-TX-Ports
  • Zwei Fast-Ethernet-TX-Ports und zwei Fast-Ethernet-SFP-Ports (Small Form-factor Pluggable)

Die Unterstützung einer SFP-basierten optischen Datenkommunikation ermöglicht es, Glasfaser-
Ports im Feld auszutauschen und so flexible Netzwerkstrukturen zu realisieren. Umfangreiche Security-Funktionen sorgen zudem für einen Rundumschutz des Netzwerks.

Die RED25-Switches garantieren eine zuverlässige Datenkommunikation für Anwendungen mit harten Echtzeitanforderungen gemäß IEEE 1588 v2. Zu den weiteren Merkmalen gehören ein erweiterter Temperaturbereich von -40 ˚C bis +70 ˚C, eine große Immunität gegenüber elektrostatischen Entladungen und eine hohe Vibrationsfestigkeit.


Vorteile auf einen Blick

Kosteneffiziente, flexible Lösung für die Redundanz- und Security-Anforderungen industrieller Netzwerke.

  • Unterbrechungsfreie Datenkommunikation dank Redundanzverfahren PRP und HSR sowie schnelle Umschaltzeiten durch DLR, RSTP und MRP
  • Zwei unterschiedliche Port-Konfigurationen (4 x TX bzw. 2 x TX/2 x SFP)
  • Integration in vorhandene Netzwerke; SFP-Module ermöglichen flexible Updates im Feld
  • Umfangreiche Security-Funktionen gewährleisten einen Rundumschutz des Netzwerks
  • Große Immunität gegenüber elektrostatischen Entladungen sowie hohe Vibrationsfestigkeit
  • Übertragungsentfernungen von bis zu 100 Kilometer
  • 24 V-Spannungsversorgung
  • Einfacher Geräteaustausch via Autokonfigurationsadapter ACA22-USB
  • Temperaturbereich von -40 ˚C bis +70 ˚C (Standard-Ausführung: 0 ˚C bis +60 ˚C)

Produktübersicht

Downloadcenter

Pressemitteilungen

Belden EMEA Blog

Technische Daten

RED25_e-catalog_136x98px.gif

Hirschmann RED25-Switches von Belden

Kosteneffiziente, flexible Lösung für die Redundanzund Security-Anforderungen industrieller Netzwerke





Product Bulletin

RED25_Product-Bulletin_215x87px.gif

Diese neue Familie von Entry-Level-Switches mit Redundanz- funktionalität ist speziell für Auto- matisierungsanwendungen entwickelt worden, in denen kosteneffiziente und hochverfügbare redundante Netzwerklösungen erforderlich sind.

Pressemitteilung

Presse_213

Die neuen Hirschmann RED25-Switches ermöglichen kosteneffiziente und maßgeschneiderte Lösungen.

Competence Center

know-how

Das ganze Spektrum moderner Dienstleistungen rund um die Netzwerktechnik wird in unserem Competence Center angeboten.